Betretungsverbot und Besucher:innenkonzept

Das Land Schleswig Holstein hat bereits zum kommenden Erlass (zu erwarten am 03.05.2020) erklärt, das Einrichtungen der Langzeitpflege unter strengen hygienischen Bedingungen und einer auf die Einrichtung abgestimmten Risikoanalyse, mit einem Besucherkonzept soziale Kontakte im begrenzen Umfang zu lassen können. Der Erlass liegt aktuell im Wortlaut noch nicht vor.

Die SeniorInnenEinrichtungen haben nach etlichen Wochen des Betretungsverbotes für An-und Zugehörige, ein hohes Maß an Verständnis für das Bedürfnis vieler, unsere Bewohner:innen jetzt wieder besuchen zu können.

Um den Schutz unserer Bewohner:innen und Mitarbeiter:innen weiter auf einem höchstmöglichen Niveau zu halten, werden sich die Verantwortlichen ab 04.05.2020 intensiv mit der Umsetzung der neuen Bestimmungen beschäftigen. Dazu wird etwas Zeit benötigt, da jegliche Umsetzungen vorab mit dem Gesundheitsamt der Hansestadt Lübeck abzustimmen sind und auf individuelle Gegebenheiten der Einrichtungen (Infrastruktur, bauliche Gegebenheiten etc.) Rücksicht zu nehmen ist.

Ab dem am 04.05.2020 und in den folgenden Tagen wird es also vorerst beim jetzigen Betretungsverbot bzw. den nur eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten der jeweiligen Einrichtung bleiben müssen, damit jegliche Risiken bzgl. des Eintrag von CORONA soweit wie überhaupt möglich reduziert bleiben.

{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}